Drop us a line...

Send Message

Posts By : Pianotainment

Jury im größten Klavierwettbewerb der Welt

Als Jury-Mitglied waren wir wieder einmal zu den Endausscheidungen des größten Klavierwettbewerbs der Welt geladen. 30.000 Teilnehmer umfasste der von der Klaviermarke Blüthner initiierte Contest. Fast 2000 Finalisten aus allen Landesteilen Chinas reisen in die 9 Mio. Metropole Qingdao um sich mit anderen hochtalentierten Pianisten zu messen. 48 Kategorien gab es zu bewerten, bevor schließlich der Gesamtsieger gekürt werden konnte.

Piano Comedy – Pachelbel Canon in D

Funny piano comedy version of Pachelbel’s canon in D by Pianotainment.

Piano comedy version: the original piece is based on a permanently repeated bass pattern (ostinato). The so called Pachelbel-schema is the chord sequence D – A – b – f# / G – D – G – A. It uses the stylistic parallelism and is being repeated 28 times in total. In the following video the bass pattern is also being repeated permanently while other popular pieces are being superimposed over it. An impressive demonstration that Johann Pachelbel may be the most copied composer of all time.

A „classic“ of plagiarism!

In the following piano comedy video there are 25 examples demonstrating how other popular composers were … let’s say „inspired“ by Johann Pachelbel and his canon in D.

The examples are split up in triple packs in order to make it more user friendly. Pace, rhythm and speed can change, but what always stays the same is the bass pattern of Johann Pachelbel. And here is the list of all the examples:

Streets of London (Ralph McTell)
Puff The Magic Dragon (Peter Yarrow)
A Whiter Shade of Pale (Procol Harum)

Tears in Heaven (Eric Clapton)
Basket Case (Green Day)
Yellow Submarine (The Beatles)

Cryin´ (Aerosmith)
No Woman No Cry (Bob Marley)
Jingle Bells (Traditional)

Can´t Help Falling in Love (Elvis Presley)
Spicks and Specks (Bee Gees)
C U When U Get There (Coolio)

Pomp and Circumstance (Edward Elgar)
Go West (Pet Shop Boys)
Crocodile Rock (Elton John)

Soviet national anthem
Scatman´s World (John Scatman)
When a Man loves a Woman (Percy Sledge)

It´s really interesting to see how many composers were inspired by this famous bass pattern from Johann Pachelbel. There are a much more songs which fits on this progression. We just showed the most famous ones. Hope you enjoyed.

(c) Pianotainment Piano Comedy

Piano Comedy Pachelbel

Ein Konzert im gefährlichsten Land der Welt!
Umjubeltes Konzert in El Salvador

Wir sind zunächst einmal erfreut als uns die Mail der Deutschen Botschaft aus dem exotischen El Salvador erreicht. Es wird Interesse bekundet ein Pianotainment-Konzert in der Hauptstadt San Salvador abzuhalten. Kurzerhand bieten wir einen Termin an, der sich hervorragend mit einem Kreuzfahrt-Engagement kombinieren lässt. Nach einem positiven Feedback und einigen logistischen und organisatorischen Details später konnte die Sache fixiert werden. Der ganze Bericht dazu findet sich auf unserem Travel-Blog unter: http://alwaysontour.com/de/blog/nordamerika/el-salvador/

 

Musikmesse Frankfurt
Pianotainment auf der Musikmesse Frankfurt
Auch dieses Jahr sind wir in unserer Funktion als Blüthner Official Artists auf der Musikmesse Frankfurt

Wir werden am Freitag, den 07.04.17 um 15:00 Uhr für Blüthner in Halle 9.0 Stand C11 den Performance Cube rocken. Man darf gespannt sein ….

Zu Blüthner:

Seit 1853 werden Blüthner Instrumente ausschließlich in Leipzig, Deutschland, hergestellt.  Die Unternehmerfamilie Blüthner überwacht bis heute die Produktion und setzt das Erbe des Gründers fort, die besten Klaviere der Welt zu bauen. Höchste Ansprüche an Präzision und Qualität haben seit über 150 Jahren ein außergewöhnliches Maß erreicht. Dafür bürgt die Familie bis heute mit ihrer Unterschrift auf jedem einzelnen Resonanzboden.

Julius Blüthner hatte eine Vision. Heute leben weit mehr als 150.000 Besitzer eines Blüthner-Instruments mit dieser Vision. Für sie ist ein Blüthner wie der Genuss eines edlen Rotweins, die Leidenschaft für eine vollmundige Zigarre, die Eleganz des Pas de deux, die Romantik eines großen Augenblicks…

Lassen auch Sie sich inspirieren von der Schönheit und Eleganz eines Blüthners, erleben Sie die Anmut und Grazie, fühlen Sie sein Temperament und leben Sie die Vision des Julius Blüthner. Investieren Sie mit einem Blüthner die Zukunft, denn er dient als sichere Wertanlage und ist generationsübergreifend wertbeständig.

Die Philosophie:

Bis heute bleibt Blüthner der Maxime des Gründers, nur die besten Instrumente der Welt zu bauen, treu. Präzision, Individualität und Tradition prägen bis heute unser Schaffen.

Beständigkeit, Verlässlichkeit und Identität bilden das Fundament des Blüthner Familienunternehmens.

Um wahre Werte zu schaffen, setzt Blüthner auf langfristiges Engagement und ein klares Bekenntnis zur Qualität unter Verzicht auf Billigmaterialien oder zeitsparende Technologien. Denn Erfolg bemisst sich nicht an kurzfristigen Ertragssteigerungen, sondern beständiger Zufriedenheit. Nur so entstehen wahre Werte.

Wertigkeit – dafür steht der Name Blüthner.

Bis heute wird jedes Instrument, bevor es die Manufaktur verlässt, von einem Mitglied der Inhaberfamilie geprüft. Für deren Qualität verbürgen sie sich mit ihrem Namen auf jedem Instrument.

 

Pianotainment®
  • Köberlinstrasse 3 | 87730 Bad Grönenbach | Germany
  • +49 (0) 8334 98 70 45
  • +49 (0) 151 10 70 15 08
  • +49 (0) 322 24 12 64 08
  • info@pianotainment.com
Social Network
%d Bloggern gefällt das: